Biografie
 
 
Die Sopranistin Barbara Kind studierte an der Universität der Künste Berlin bei Professor Julie Kaufmann Gesang und schloss ihr Konzertdiplom 2006 ab. Als freischaffende Sängerin erarbeitete sie sich ein großes kirchenmusikalisches Repertoire und wirkte in verschiedenen Opernproduktionen mit. 
Seit April 2008 ist sie festes Mitglied im Rundfunkchor Berlin, bei dessen Konzerten sie regelmäßig solistisch hervortritt, so arbeitete sie dort unter anderem mit Marek Janowski, Marc Minkowski, Ingo Metzmacher und Peter Sellars zusammen. 
Neben ihrer Festanstellung ist Barbara Kind eine vielfältige Konzertsolistin, vor allem in ihrer Heimatstadt Berlin, aber auch deutschlandweit und im Ausland, so zum Beispiel als Frasquita in Bizets "Carmen" mit dem Símon Bolívar Youth Orchestra unter der Leitung von Sir Simon Rattle 2010 in Caracas, Venezuela. Im April 2012 debütierte sie als Solistin bei den Berliner Philharmonikern, ebenfalls unter der Leitung von Sir Simon Rattle. Zu ihrem Repertoire zählen die großen Messen und Oratorien ebenso wie moderne Kompositionen und Kammermusikprogramme. 
 
Ausführlicher Lebenslauf Curriculum Vitae